Vorbereitungen

Mentale Vorbereitung

Ich durchstöberte selbstverständlich das Netz nach Erlebnisberichten von anderen Radtouristen. Dabei fand ich ganz nützliche Hinweise betreffend Ausrüstung und auch über die mentalen und physischen Herausforderungen, die dem Radfahrer auf seiner Reise begegnen können. Es gibt wohl genau so viele Arten mit dem Rad unterwegs zu sein, wie es Radtouris gibt. Die einen sind schnell unterwegs und haben kaum Zeit etwas anzuschauen -sie haben ein Ziel vor Augen! Die anderen sind eher gemütlich unterwegs, und bei denen ist der Weg das Ziel. Ich zähle mich eher zu der zweiten Kategorie.

 

Ich fand auch total interessante Typen, und ich kann jedem Leser nur empfehlen, sich mal eine oder mehrere Webseiten anzuschauen. Ein Radler fiel mir ganz besonders auf, da auch er Rotarier ist, und ganz ähnliche Ziele verfolgt wie ich.

Seine Webadresse lautet: www.wobblingthroughafrica.com.